Login

ASHSM

ASHSM

Le colonel Hervé de Weck, historien, trésorier de l'ASHSM, vient de publier, en collaboration avec Claude-Henri Schaller, "Le Largin au kilomètre 0 du front ouest, 1914-1918".

Haudenschild (Roland) (Hrsg.), Marignano, 1515-2015. Von der Schlacht zur Neutralität (mit einem Geleitwort von Bundespräsident Didier Burkhalter), Lenzburg, Verlag Merker im Effingerhoff.

David Rieder, Rudolf Jaun - Schweizer Rüstung / L'armement suisse Politik, Beschaffungen und Industrie im 20. Jahrhundert / Politique, aquisitions et productions au XXe siècle

Die Rüstungsbedürfnisse und -beschaffungen der Schweizer Armee bewegen sich in einem Spannungsfeld von Politik, Gesellschaft und Technologie. Mediale Aufmerksamkeit und politische Kontroversen waren und sind ihnen somit stets gewiss.

Veranstalter: SVMM und MILAK

Auch ohne Kriegsteilnahme gestaltete sich die Geschichte des Schweizer Militärs im Ersten Weltkrieg spannungs- und konfliktgeladen, und spannungs- und konfliktgeladen zeigte sich nur allzu oft ihre wissenschaftliche Aufarbeitung. Sei es die Historiographie zum illustren militärischen Führungspersonal, sei es die Forschung zur Verwendung der Armee als Ordnungsinstrument im Innern, sei es die Darstellung der angeblich überscharfen Disziplinierung der militärischen Humanressource – der Untersuchungsgegenstand lieferte über Jahrzehnte zuverlässig Stoff für nicht zuletzt geschichtspolitische Kontroversen. 

 

2009

- RIEDER (David), Fritz Gertsch. Enfant terrible des schweizerischen Offizierskorps. Eine militärische Biographie (doctorat / Dissertation)

- BLANCPIN (Noé), Die Militärpolitik der Freisinnig-demokratischen Partei 1944-1966 (Master)

- JACQUEMET (Juri), « Wenn durch des Jura’s Pforten der Feind in massen dringt ». Die Landesbefestigung gegen Westen (Master)

2007

- VAUTRAVERS (Alexandre), L’armement en Suisse depuis 1850 (doctorat / Dissertation)

- QUELOZ (Dimitry), De la manœuvre napoléonienne à l’offensive à outrance. La tactique générale dans la pensée et la doctrine de l’armée française, 1871-1914 (doctorat / Dissertation)

- GRAND (Julien), N-20 et P-16, les raisons de l’échec d’une industrie aéronautique suisse autonome, 1945-1961 (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

2005

- PICAUD (Sandrine), La petite guerre au XVIIIe siècle (doctorat / Dissertation)

- COJONNEX (François), Un Vaudois à la tête du régiment bernois : Charles de Chandieu (1658-1728) (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

2003

- CONCA-PULLI (Pälvi), Soldats au service de l’ordre public. La politique du maintien de l’ordre intérieur au moyen de l’armée en Suisse entre 1914 et 1949 (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

- STREIT (Pierre), Jean-Jacques de Beausobre (1704-1783). La carrière d’un officier suisse dans l’armée de Louis XV (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

2000

- HOCHSTRASSER (Jean-Marc), Die eidgenössische Grenzbesetzung und der Feldzug in die Freigrafschaft Burgund, 1815 (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

- RIAL (Sébastien), Vaincre ou périr : la légion fidèle de Rovéréa (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

1998

- TORNARE (Alain-Jacques), Les troupes suisses capitulées et les relatiosn franco-helvétiques à la fin du XVIIIe siècle (doctorat / Dissertation)

- MOREL (Yves-Alain), Aufklärung oder Indoktrination ? Truppeninformation  in der Schweizer Armee 1914-1945 (doctorat / Dissertation)

- TROCHSLER (Irene), Ich kann die Russen nicht vergessen (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

1995

- RUCKSTUHL (Viktor), Aufbruch wider die Türken (doctorat / Dissertation)

- CURTENAZ (Sylvain), La guerre de Corée, indice d’une conscience européenne (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

1992

MONNIER (Victor), Le Général, analyse juridique de la fonciton du commandant en chef de l’armée fédérale de 1798 à 1874 (doctorat / Dissertation)

1989

HELLER (Daniel), Eugen Bircher, 1882-1956 (doctorat / Dissertation)

1987

BRAUNSCHWEIG (Pierre), Die Nachrichtenlinie Masson-Schellenberg (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 La petite guerre au XVIIIe siècle (doctorat / Dissertation)

- COJONNEX (François), Un Vaudois à la tête du régiment bernois : Charles de Chandieu (1658-1728) (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

2003

- CONCA-PULLI (Pälvi), Soldats au service de l’ordre public. La politique du maintien de l’ordre intérieur au moyen de l’armée en Suisse entre 1914 et 1949 (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

- STREIT (Pierre), Jean-Jacques de Beausobre (1704-1783). La carrière d’un officier suisse dans l’armée de Louis XV (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

2000

- HOCHSTRASSER (Jean-Marc), Die eidgenössische Grenzbesetzung und der Feldzug in die Freigrafschaft Burgund, 1815 (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

- RIAL (Sébastien), Vaincre ou périr : la légion fidèle de Rovéréa (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

1998

- TORNARE (Alain-Jacques), Les troupes suisses capitulées et les relatiosn franco-helvétiques à la fin du XVIIIe siècle (doctorat / Dissertation)

- MOREL (Yves-Alain), Aufklärung oder Indoktrination ? Truppeninformation  in der Schweizer Armee 1914-1945 (doctorat / Dissertation)

- TROCHSLER (Irene), Ich kann die Russen nicht vergessen (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

1995

- RUCKSTUHL (Viktor), Aufbruch wider die Türken (doctorat / Dissertation)

- CURTENAZ (Sylvain), La guerre de Corée, indice d’une conscience européenne (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

1992

MONNIER (Victor), Le Général, analyse juridique de la fonciton du commandant en chef de l’armée fédérale de 1798 à 1874 (doctorat / Dissertation)

 

1989

HELLER (Daniel), Eugen Bircher, 1882-1956 (doctorat / Dissertation)

 

1987

BRAUNSCHWEIG (Pierre), Die Nachrichtenlinie Masson-Schellenberg (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

- MEIER (Titus), Schweizerische Widerstandsvorbereitungen für den Besetzungsfall (1940-1990) (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

FAVRE (Christian), Une frontière entre le guerre et la paix. Les échanges au quotidien autour de l’arc jurassien (1937-1945) (doctorat / Dissertation)

SIGG (Marco), Der Unterführer als Moltke im Taschenformat (doctorat / Dissertation)

Da die Verbindung mit den Universitäten und den historischen Instituten nicht immer gesichert ist, fordern wir die Mitglieder SVMM auf, uns die Masterarbeiten und Dissertationen mitzuteilen, welche die Schweizerische Militärgeschichte und Allgemeine Geschichte betreffen, damit wir nicht interessante Arbeiten auf der Seite lassen müssen.

 

auf der Internetseite der Schweizerischen Vereinigung für Militärgeschichte und Militärwissenschaft (SVMM) und der Schweizerischen Kommission für Militärgeschichte.

 

Seit einigen Jahrzehnten ist die Schweizerische Kommission für Militärgeschichte in der Internationalen Kommission für Militärgeschichte (ICMH - International Commission of Military History) ) aktiv, die dem Internationalen Komitee der Historischen Wissenschaften (CISH) angehört. Die Arbeiten ihrer Mitglieder haben zur Förderung der historischen Forschung beigetragen, mit unterschiedlichen Themen wie den Burgunderkriegen, der bewaffneten Neutralität oder dem Kalten Krieg.

 

Diese Internetseite enthält die aktuellen und zukünftigen Aktivitäten der Schweizerischen Kommission für Militärgeschichte und der SVMM.

 

Aktueller Flyer der SVMM!