Login

FAVRE (Christian), Une frontière entre le guerre et la paix. Les échanges au quotidien autour de l’arc jurassien (1937-1945) (doctorat / Dissertation)

- MEIER (Titus), Schweizerische Widerstandsvorbereitungen für den Besetzungsfall (1940-1990) (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

2009

- RIEDER (David), Fritz Gertsch. Enfant terrible des schweizerischen Offizierskorps. Eine militärische Biographie (doctorat / Dissertation)

- BLANCPIN (Noé), Die Militärpolitik der Freisinnig-demokratischen Partei 1944-1966 (Master)

- JACQUEMET (Juri), « Wenn durch des Jura’s Pforten der Feind in massen dringt ». Die Landesbefestigung gegen Westen (Master)

 

2007

- VAUTRAVERS (Alexandre), L’armement en Suisse depuis 1850 (doctorat / Dissertation)

- QUELOZ (Dimitry), De la manœuvre napoléonienne à l’offensive à outrance. La tactique générale dans la pensée et la doctrine de l’armée française, 1871-1914 (doctorat / Dissertation)

- GRAND (Julien), N-20 et P-16, les raisons de l’échec d’une industrie aéronautique suisse autonome, 1945-1961 (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

2005

- PICAUD (Sandrine), La petite guerre au XVIIIe siècle (doctorat / Dissertation)

- COJONNEX (François), Un Vaudois à la tête du régiment bernois : Charles de Chandieu (1658-1728) (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

2003

- CONCA-PULLI (Pälvi), Soldats au service de l’ordre public. La politique du maintien de l’ordre intérieur au moyen de l’armée en Suisse entre 1914 et 1949 (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

- STREIT (Pierre), Jean-Jacques de Beausobre (1704-1783). La carrière d’un officier suisse dans l’armée de Louis XV (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

2000

- HOCHSTRASSER (Jean-Marc), Die eidgenössische Grenzbesetzung und der Feldzug in die Freigrafschaft Burgund, 1815 (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

- RIAL (Sébastien), Vaincre ou périr : la légion fidèle de Rovéréa (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

1998

- TORNARE (Alain-Jacques), Les troupes suisses capitulées et les relatiosn franco-helvétiques à la fin du XVIIIe siècle (doctorat / Dissertation)

- MOREL (Yves-Alain), Aufklärung oder Indoktrination ? Truppeninformation  in der Schweizer Armee 1914-1945 (doctorat / Dissertation)

- TROCHSLER (Irene), Ich kann die Russen nicht vergessen (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

1995

- RUCKSTUHL (Viktor), Aufbruch wider die Türken (doctorat / Dissertation)

- CURTENAZ (Sylvain), La guerre de Corée, indice d’une conscience européenne (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

1992

MONNIER (Victor), Le Général, analyse juridique de la fonciton du commandant en chef de l’armée fédérale de 1798 à 1874 (doctorat / Dissertation)

 

1989

HELLER (Daniel), Eugen Bircher, 1882-1956 (doctorat / Dissertation)

 

1987

BRAUNSCHWEIG (Pierre), Die Nachrichtenlinie Masson-Schellenberg (mémoire de Licence / Lizenziatsarbeit)

 

Rudolf Jaun, Michael Olsansky, Sandrine Picaud-Monnerat - An der Front und hinter der Front / Au front et à l'arrière : Der Erste Weltkrieg und seine Gefechtsfelder / La Première Guerre mondiale et ses champs de bataille

Der Erste Weltkrieg zog alle Weltmächte in seinen Bann. An der Gefechtsfront und an den Heimfronten unternahmen die Kriegsmächte unvergleichliche Anstrengungen. Mit vielfach erhöhter Produktion und umfassender Mobilisation versuchten sie, den Erfolg an der Gefechtsfront zu erzwingen. Dies führte zu einem Wandel der Streitkräfte und der Kampfführung, aber auch zu einer Totalisierung der Kriegsführung unter Einbezug ganzer nationaler Gesellschaften und ihrer Kultur.

Haudenschild (Roland) (dir.), Marignano, 1515-2015. Von der Schlacht zur Neutralität (avec introduction du Président de la Confédération, Didier Burkhalter), Lenzburg, Verlag Merker im Effingerhoff.

Le colonel Hervé de Weck, historien, trésorier de l'ASHSM, vient de publier, en collaboration avec Claude-Henri Schaller, "Le Largin au kilomètre 0 du front ouest, 1914-1918".

Expansion suisse vers le duché de Milan (XVe-XVIe siècles)

Attraverso molteplici fonti d’archivio, il volume presenta dettagliate ricostruzioni delle vicende storiche di numerose famiglie locali e confederate, e porta nuova luce sulla comprensione degli intricati rapporti tra i ceti dirigenti che controllavano le attività politiche ed economiche in Ticino nel periodo tra la conquista e l’organizzazione dei baliaggi.

 

Expansion suisse vers le duché de Milan (XVe-XVIe siècles)

Attraverso molteplici fonti d’archivio, il volume presenta dettagliate ricostruzioni delle vicende storiche di numerose famiglie locali e confederate, e porta nuova luce sulla comprensione degli intricati rapporti tra i ceti dirigenti che controllavano le attività politiche ed economiche in Ticino nel periodo tra la conquista e l’organizzazione dei baliaggi.

 

  • Serie ARES 4 - Michael Olsansky - Am Rande des Sturms: / En marge de la tempête

    Michael Olsansky (Hrsg) - Am Rande des Sturms: Das Schweizer Militär im Ersten Weltkrieg / En marge de la tempête : les forces armées suissses pendant la Première Guerre mondiale mondiale

    Konfliktbeladen zeigt sich die Geschichte des Militärs im Ersten Weltkrieg – auch wenn die Schweiz nicht aktiv am Krieg teilgenommen hat. Nicht minder kontrovers war der Stoff für geschichtspolitische Kontroversen. Sei es die personell schillernde Armeeführung, sei es die Disziplinierung der Wehrmänner durch Offiziere und Militärjustiz, seien es die Ordnungsdiensteinsätze der Armee im Innern.

    En savoir plus...
  • Serie ARES 3 - Michael Olsansky - Militärisches Denken in der Schweiz im 20. Jahrhundert / La pensée militaire suisse au 20e siècle

    Michael Olsansky (Hrsg) - Militärisches Denken in der Schweiz im 20. Jahrhundert La pensée militaire suisse au 20e siècle

    Obwohl die Schweiz im 20. Jahrhundert als Staat nicht direkt in kriegerische Aktivitäten involviert war, zeigte sich die «pensée militaire» – die intellektuelle und konzeptionelle Auseinandersetzung mit dem Militär und dessen Interaktion mit Krieg, Politik und Gesellschaft – ausgeprägt und reichhaltig.

    En savoir plus...
  • Serie ARES 2 - Rudolf Jaun et al (2015) - An der Front und hinter der Front / Au front et à l'arrière

    Rudolf Jaun, Michael Olsansky, Sandrine Picaud-Monnerat - An der Front und hinter der Front / Au front et à l'arrière : Der Erste Weltkrieg und seine Gefechtsfelder / La Première Guerre mondiale et ses champs de bataille

    Der Erste Weltkrieg zog alle Weltmächte in seinen Bann. An der Gefechtsfront und an den Heimfronten unternahmen die Kriegsmächte unvergleichliche Anstrengungen. Mit vielfach erhöhter Produktion und umfassender Mobilisation versuchten sie, den Erfolg an der Gefechtsfront zu erzwingen. Dies führte zu einem Wandel der Streitkräfte und der Kampfführung, aber auch zu einer Totalisierung der Kriegsführung unter Einbezug ganzer nationaler Gesellschaften und ihrer Kultur.

    En savoir plus...
  • Serie ARES 1 - David Rieder, Rudolf Jaun - Schweizer Rüstung / L'armement suisse (2013)

    David Rieder, Rudolf Jaun - Schweizer Rüstung / L'armement suisse Politik, Beschaffungen und Industrie im 20. Jahrhundert / Politique, aquisitions et productions au XXe siècle

    Die Rüstungsbedürfnisse und -beschaffungen der Schweizer Armee bewegen sich in einem Spannungsfeld von Politik, Gesellschaft und Technologie. Mediale Aufmerksamkeit und politische Kontroversen waren und sind ihnen somit stets gewiss.

    En savoir plus...