Login

Captivity in War: a Global Perspective

This conference will explore various issues relating to captivity in war in the 19 th and 20 th centuries. In recent years, the study of prisoners of war has increasingly attracted scholarly attention. However, it remains a neglected topic when it comes to research on wars, which often focuses either on the conduct of war itself or on the home front, with prisoners of war fitting in neither of those categories.

ARES 3 wurde von Dr Bruno Lezzi in der NZZ besprochen.

Ein kürzlich veröffentlichter Sammelband bietet nun die Möglichkeit, sich wieder an die Gedankengebäude profilierter Persönlichkeiten zu erinnern, die einem breiten Publikum aber kaum mehr bekannt sind.

Der vom Militärhistoriker Michael M. Olsansky sorgfältig editierte Band regt insofern zum Nachdenken an, als er zeigt, mit welcher Tiefenschärfe Armeebelange früher bearbeitet wurden. Gerade in einer Zeit, in der organisatorische Feinmechanik strategisches Denken zu verdrängen droht, öffnet die Lektüre anregende Perspektiven.

 

 

Nouvelle publication du colonel Olivier Lahaie sur la guerre secrète en Suisse 1914-1918.

Neue Publikation mit einem Vorwort durch unserem Vize-Präsident, Prof. Dr. Rudolf Jaun

Etat / Stand: Juli 2017

Nom / Name

Thématique de la conférence / Themenbereiche für Referate

Bühlmann Christian

-   Transformation des politiques publiques de défense suisse (1947-2008) sous l’angle des idées politiques

-   « L’affaire de Savoie » - 1860

-   Aspects du développement de l’arme atomique en Suisse

-   La commodification de l’armée de milice - La pensée stratégique suisse au défi de l’approche gestionnaire

-   Le concept d’asymétrie dans l’analyse des conflits contemporains

Grand Julien

-  Projets d'avions à réaction suisse

-  Histoire de la guerre aérienne

-  Patriciat soleurois et service étranger

-  Droit de la guerre (XVIIe – XVIIIe)

Jaquet Daniel

-  Culture martiale en Europe (1400-1700)

-  Jeux d’exercices physiques et militaires

-  Duel et duelliste

-  Armes et armures Moyen Âge et première Modernité.

Jaun Rudolf

-  Schweizer Militärgeschichte 1803 - 2017

-  Europäische Militärgeschichte 19. / 20. Jahrh.

-  Schweizer Geschichte 19. / 20. Jahrhundert.: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft

Müller Philippe

-  Deutsche Militär- und Polizeigeschichte im 20. Jahrhundert

-  Täter- und Genozidforschung

-  Deutsche SS- und Polizeieinheiten im Zweiten Weltkrieg

Olsansky Michael

-  Schweizer Militärgeschichte 1875 - 2003

-  Geschichte der Kriegführung 19./20. Jahrh.

Rieder David

-  Schweizer Militärgeschichte 1850 - 1920

-  Schweizer Politikgeschichte 1850 - 1920

Schmid Regula

-  Heere und Kriegführung im Mittelalter

-  Rittertum

-  «Schweizer-Schlachten» – Kenntnisse und Mythos

-  Frauen in mittelalterlichen Heeren und im Krieg

-  Schweizer Chroniken und die Kriegsgeschichte der Eidgenossen

Vuilleumier Christophe

-  Première Guerre mondiale

-  Espionnage et renseignements

-  Histoire suisse XVI-XVIIe siècle / XXe siècle

-  Les élites politiques d’Ancien régime

-  Histoire des prisons suisses

Wettstein Adrian

-  Kriegführung im Zeitalter der Weltkriege

-  Zweiter Weltkrieg

-  Geschichte des Kampfes in urbanem Gelände


Nous avons le plaisir de vous inviter à notre sortie automnale le 14.10.2017 ayant pour objet la visite guidée de l’exposition temporaire à l’Ancien Arsenal de Soleure consacrée aux mercenaires suisses du 17e au 20e siècle : « In allen Herren Länder – eidgenössische Söldner weltweit im Einsatz 17.-20 Jh. ». Informations et inscription dans les pieces jointes.


Es freut uns, Sie am 14.10.2017 zum diesjährigen Herbstausflug einzuladen. Er ist dem Besuch der Sonderausstellung „In allen Herren Länder – Eidgenössische Söldner weltweit im Einsatz, 17.-20. Jh.“ im Alten Zeughaus Solothurn gewidmet. Information und Anmeldungen gemäss beiliegenden Dokumenten.

Neu erschienen: Eroberung und Inbesitznahme. Die Eroberung des Aargaus 1415 im europäischen Vergleich, hg. v. Christian Hesse, Regula Schmid, Roland Gerber, Ostfildern: Thorbecke, 2017.

Daniel Jaquet, Vorstandsmitglied SVMM, hat 2013 die Zeitschrift  Acta Periodica Duellatorum gegründet.

Die Zei

  • Serie ARES 4 - Michael Olsansky - Am Rande des Sturms: / En marge de la tempête

    Michael Olsansky (Hrsg) - Am Rande des Sturms: Das Schweizer Militär im Ersten Weltkrieg / En marge de la tempête : les forces armées suissses pendant la Première Guerre mondiale mondiale

    Konfliktbeladen zeigt sich die Geschichte des Militärs im Ersten Weltkrieg – auch wenn die Schweiz nicht aktiv am Krieg teilgenommen hat. Nicht minder kontrovers war der Stoff für geschichtspolitische Kontroversen. Sei es die personell schillernde Armeeführung, sei es die Disziplinierung der Wehrmänner durch Offiziere und Militärjustiz, seien es die Ordnungsdiensteinsätze der Armee im Innern.

    En savoir plus...
  • Serie ARES 3 - Michael Olsansky - Militärisches Denken in der Schweiz im 20. Jahrhundert / La pensée militaire suisse au 20e siècle

    Michael Olsansky (Hrsg) - Militärisches Denken in der Schweiz im 20. Jahrhundert La pensée militaire suisse au 20e siècle

    Obwohl die Schweiz im 20. Jahrhundert als Staat nicht direkt in kriegerische Aktivitäten involviert war, zeigte sich die «pensée militaire» – die intellektuelle und konzeptionelle Auseinandersetzung mit dem Militär und dessen Interaktion mit Krieg, Politik und Gesellschaft – ausgeprägt und reichhaltig.

    En savoir plus...
  • Serie ARES 2 - Rudolf Jaun et al (2015) - An der Front und hinter der Front / Au front et à l'arrière

    Rudolf Jaun, Michael Olsansky, Sandrine Picaud-Monnerat - An der Front und hinter der Front / Au front et à l'arrière : Der Erste Weltkrieg und seine Gefechtsfelder / La Première Guerre mondiale et ses champs de bataille

    Der Erste Weltkrieg zog alle Weltmächte in seinen Bann. An der Gefechtsfront und an den Heimfronten unternahmen die Kriegsmächte unvergleichliche Anstrengungen. Mit vielfach erhöhter Produktion und umfassender Mobilisation versuchten sie, den Erfolg an der Gefechtsfront zu erzwingen. Dies führte zu einem Wandel der Streitkräfte und der Kampfführung, aber auch zu einer Totalisierung der Kriegsführung unter Einbezug ganzer nationaler Gesellschaften und ihrer Kultur.

    En savoir plus...
  • Serie ARES 1 - David Rieder, Rudolf Jaun - Schweizer Rüstung / L'armement suisse (2013)

    David Rieder, Rudolf Jaun - Schweizer Rüstung / L'armement suisse Politik, Beschaffungen und Industrie im 20. Jahrhundert / Politique, aquisitions et productions au XXe siècle

    Die Rüstungsbedürfnisse und -beschaffungen der Schweizer Armee bewegen sich in einem Spannungsfeld von Politik, Gesellschaft und Technologie. Mediale Aufmerksamkeit und politische Kontroversen waren und sind ihnen somit stets gewiss.

    En savoir plus...